Lektürehilfe zu „Faust“

Frisch im Mai ist meine Lektürehilfe zu Goethes „Faust. Der Tragödie erster Teil“ erschienen. Oft ist der Zugang zu literarischen Texten aus vergangenen Epochen ja etwas mühselig … umso schöner fand ich es, den Stoff in moderner, einfacher Sprache aufbereiten zu dürfen.
Die Lektürehilfe ist super für alle Schüler*innen geeignet, die noch ein bisschen für die letzten Abi-Prüfungen büffeln müssen. Aber auch für alle anderen, die einfach mal nachlesen möchten, worum es in dem Drama überhaupt geht. Die Lektüre von Faust (auch ohne die Lektürehilfe) kann ich jedem sehr ans Herz legen – mir selbst hat das Lesen und Schreiben jede Menge Spaß gemacht! Und langweilig wird es garantiert nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.